Sketchnote zum Vortrag „Was kostet 1 kg Kreativität?“

2020-09-30T17:10:04+02:0030. September 2020|

Eine leidige Frage in Kundengesprächen.  Frau Ringleb hat diese jedoch in einem Vortrag an der IHK Schwaben sehr ausführlich und kompetent beantwortet. Die Ergebnisse habe ich in einer Sketchnote zusammengefasst und hoffe, dass die Erkenntnisse nicht nur für mich, sondern auch für andere Kreative hilfreich sind.

Kochrezepte als Sketchnote

2020-03-23T17:43:52+01:0023. März 2020|

Kochrezepte eignen sich hervorragend, in einer Sketchnote dargestellt zu werden. Gerne habe ich mir daher eines meiner Lieblingsrezepte genommen und dieses in einer Sketchnote verarbeitet. Damit macht mir das Kochen als "Nicht-Köchin" deutlich mehr Spaß. Viel Freude beim Nachkochen!

Design Thinking

2019-03-07T14:18:33+01:005. März 2019|

Am 12.03.2019 findet im Rahmen der Munich Creative Business Week ein Vortrag zum Thema Design Thinking mit Prof. Dr. Roland Frank und Franziska Sessler an der Mediadesignhochschule in München statt. Diesen Vortrag werde ich mit Graphic Recording begleiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zeit: 12.03.2019, 18.30-20.00 Uhr Ort: Mediadesign Hochschule, Claudius Keller Straße 7, 81669 [...]

Flyer für „Homöopathie für Flüchtlinge in Deutschland“ veröffentlicht

2019-03-05T13:04:22+01:0026. Februar 2019|

Graphische Visualisierungen und Zeichnungen haben derzeit Hochkonjunktur. In unterschiedlichen Organisationen und Einsatzgebieten lassen sich Sketchnotes, Graphic Recordings und gezeichnete Wandbilder finden. Die Idee dabei ist, die Wortsprache durch die Bildsprache zu erweitern, ergänzen und gegebenenfalls zu ersetzen. Vor diesem Hintergrund ist die Idee entstanden, „Homöopathie für Flüchtlinge in Deutschland – ein Projekt von Homöopathen ohne Grenzen [...]

Outdoor Kunstprojekt „Landscapes“ in der Hessenbachstraße, Augsburg

2019-03-07T14:19:14+01:0010. Februar 2019|

In den letzten Monaten ist das Kunstprojekt „Landscapes“ gewachsen, welches ich Ende Juli 2017 mit viel Spaß und Freude abschließen konnte. Gedruckt wurden die ursprünglich kleineren Zeichnungen (ca. 41x35 cm) auf LKW-Planen (1,60x1,80 m), die jetzt im Einfahrtsbereich des Anwesens hängen. Als Zeichenmethode habe ich Zentangle eingesetzt, welche in USA schon sehr populär ist und aus [...]